SERIENTÄTER: Der schwarze Falke

07.05.2020 (20:00 - 22:00)

SERIENTÄTER

John Ford:

Der schwarze Falke

Am Donnerstag, dem 7. Mai zeigt der Kulturverein Li.F.T. im Alten Buchladen Oelkers in Berge den Westernklassiker „Der schwarze Falke“ von Starregisseur John Ford aus dem Jahre 1956.

Einsam und verbittert steht der Cowboy Ethan Edwards vor den rauchenden Trümmern der Ranch seines Bruders. Die ganze Familie wurde von den Comanchen getötet, seine kleine Nichte Debbie verschleppt. Von blindem Haß getrieben, entfesselt Edwards einen gnadenlosen Rachefeldzug. John Wayne und Natalie Wood als Debbie sind die Stars in dem spannenden Westernklassiker, der für viele Kritiker als bester Film des legendären Regisseurs John Ford gilt.

„Epischer Western um einen spröden, einsamen Westerner. Ein Meisterwerk des Genres, bis ins Detail stimmig und vorzüglich komponiert." (Lexikon des Int. Films)

Donnerstag, 7. Mai im Alten Buchladen Oelkers in Berge, Beginn ist 20.00 Uhr, der Eintritt ist frei

Zurück