SERIENTÄTER LVIII: Casablanca

01.03.2018 (20:00 - 22:00)

C A S A B L A N C A

Mit dem Filmklassiker „Casablanca“ setzt der Kulturverein Li.F.T. am Donnerstag, dem 1. März im Alten Buchladen Oelkers in Berge sein Programm „Serientäter“ fort.

Das Werk von Michael Curtiz aus dem Jahre 1942 verbindet Stilelemente eines Melodrams mit denen eines Abenteuer- und Kriminalfilms. Casablanca entstand unter dem Eindruck des Zweiten Weltkriegs und enthält eine starke politische Komponente durch den Einsatz Hollywoods gegen das nationalsozialistische Deutschland. Im 45. Film seiner bedeutenden Karriere spielt Humphrey Bogart zum ersten Mal einen romantischen Helden, der seine große Liebe in den Wirren des Krieges wieder findet. Bogart, der coole Nachtclubbesitzer Rick, würde seinen Kopf für niemanden hinhalten. Die bezaubernde Ingrid Bergman spielt Ilsa, Ricks große Liebe, die ihren Ehemann und Resistance-Kämpfer aus Casablanca bringen muss. Casablanca ist ein Klassiker des Kinofilms und genießt bis heute große Popularität. Einige Zitate aus dem Werk gehören zu den bekanntesten der Filmgeschichte.

Zurück