SERIENTÄTER LX: Edgar Wallace - Der schwarze Abt

03.05.2018 (20:00 - 21:45)

EDGAR WALLACE

Der schwarze Abt

Den Anfang zur 2. Restruper Kriminale des Kulturvereins Li.F.T. macht im Rahmen des Filmprogramms am Donnerstag, dem 3. Mai im Alten Buchladen Oelkers mit einem klassischen Kriminalfilm aus dem Jahre 1963.

„Der schwarze Abt“ nach dem Roman von Edgar Wallace wurde seinerzeit als deutsch-französische Koproduktion und als 15. Beitrag in der Edgar-Wallace-Reihe gedreht.

Gespenstisch ragen die alten Ruinen der Abtei Fossaway gegen den nächtlichen Himmel. Eine unheimliche Gestalt in schwarzer Kutte, die Kapuze tief über den Kopf gezogen, verschwindet lautlos im Torbogen des Gemäuers. Schweigend folgt ein Mann dem vermummten Schatten. Tags darauf findet man den toten Jagdverwalter Smooth in der alten Abtei. Inspektor Puddler und sein Assistent Horatio quartieren sich im unweit gelegenen Schloss des undurchsichtigen Lord Chelford ein. Dessen Behauptung, es handle sich bei dem Mörder um ein altes Gespenst, den so genannten "Schwarzen Abt", stößt bei den Polizisten jedoch auf taube Ohren. Puddler vermutet, dass der sagenumwobene Goldschatz der Abtei mit dem Mord zusammenhängt.

In den Hauptrollen sind Joachim Fuchsberger, Dieter Borsche, Klaus Kinski und Eddi Arent zu sehen.

Zurück