KALENDER 05.05.2018

2. Restruper Kriminale: Tatort Nordkreis

05.05.2018

Tatort Nordkreis

Ein mörderisches Trio bei der „2. Restruper Kriminale“

Achtung, Gefahr im Verzug: Wenn diese Drei zusammentreffen, steigt im Nu die Verbrechensrate. Melanie Jungk, Harald Keller, Tina Schick schreiben Krimis. Der Zufall will es, dass jeder von ihnen die Maiburg zum Schauplatz werden ließ. Im Roman „Maiburgmord“ der Fürstenauerin Melanie Jungk entdecken zwei Joggerinnen ein grässlich zugerichtetes Mordopfer nahe der sagenumwobenen Hexentreppe. In Tina Schicks „Osnabrücker Deadlines“ führt die Spur des Mörders von Osnabrück über Ueffeln in die Maiburg. Schaurige Ereignisse in der Halloween-Nacht und deren dramatische Folgen schildert Harald Keller in seinem Kurzroman „Halloween – Horrornacht mit dem Holenkerl“, für den der Autor eine alte Sage des Osnabrücker Nordkreises in die Gegenwart übertragen hat.
Drei Autoren, drei unterschiedliche Tonarten. Mal heiter, mal gruselig, mal mit fotografischem Auge verfasst. Dreimal garantierte Spannung bei der „2. Restruper Kriminale“ am 5. Mai 2018 im Theatersaal Restrup.